Wir sind Mitglied im Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik ist das siebte Mitglied des im Jahr 2001 gegründeten Fraunhofer-Verbunds Life Sciences und konzentriert sich vornehmlich auf die zellbasierte und aquatische Technologieentwicklung.

 

 

Mitglieder des Fraunhofer-Verbund Life Sciences

 

 

Fraunhofer EMB | Fraunhofer IBMT | Fraunhofer IGB | Fraunhofer IME

 

 

Die Geschäftsfelder

 

Medizinische Translationsforschung und Biomedizintechnik:

Herausforderung: innovative Diagnostik und personalisierte Therapie

Regenerative Medizin:

Herausforderung: qualifiziertes Biobanking und kontrollierte Selbstheilung

Gesunde Lebensmittel:

Herausforderung hohe Verbraucherakzeptanz und Krankheitsprävention

Das neue Potenzial für die Biotechnologie:

Herausforderung: von der Natur lernen für die industrielle Nutzung

Sicherheit bei Prozessen, Chemikalien und Pflanzenschutzmitteln:

Herausforderung: Umwelt- und Verbraucherschutz

Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Der Fraunhofer-Verbund Life Sciences wurde Mitte 2001 durch die Fraunhofer-Institute IBMT, IGB, IME und ITEM gegründet. Die Innovationskraft des Verbunds speist sich aus der wissenschaftlichen Kompetenz und dem Engagement und der Kreativität der Mitarbeiter und entwickelt sich maßgeblich durch den Dialog mit unseren Kooperationspartnern in der Wirtschaft.

Durch die Bündelung seiner komplementären Kompetenzen ergibt sich ein breites Methodenspektrum und Dienstleistungsangebot, von dem hier nur einige Beispiele genannt werden können. Dazu gehören die Suche nach neuen Pharmawirkstoffen und deren Prüfung.

Neben präklinischen Untersuchungen auf molekularer und zellulärer Ebene bis hin zu Prüfungen im Tiermodell können auch klinische Studien durchgeführt werden. Die molekulare Medizin mit den Bereichen Gentechnik, Genomics/Proteomics erweitert neben dem Molekularen Farming das Spektrum der angewandten Forschung.

Arbeitsschwerpunkte sind u.a. die Allergie- und Asthmaforschung sowie Screeningtechnologien, Tissue Engineering und die Bioanalytik. Neben einem breiten Forschungsfeld im Umwelt- und Verbraucherschutz steht dem Kunden ein ergänzendes Angebot in der Medizintechnik mit Bioimplantaten und der dazugehörigen Sensorik zur Verfügung.

Im Jahr 2005 ist das neu gegründete Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI dem Verbund beigetreten.