Biobanking

Die Bedeutung und Qualität von Biomaterialsammlungen hat in den letzten Jahren eine massive Steigerung erfahren. Insbesondere für populationsbasierte Studien zur Aufklärung von Risikofaktoren für chronische Krankheiten, aber auch für Projekte, die dem Erhalt biologischer Informationen und der Biodiversität dienen, stellen Biobanken die technologische Basis dar. Die Arbeitsgruppe Diagnostische Marker beteiligt sich an verschiedenen Projekten im Bereich Biobanking und stellt ihre Kompetenz in Form unterschiedlicher Dienstleistungen ihren Kunden und Kooperationspartnern zur Verfügung.

- Konzeption und Planung von Biomaterialiensammlungen

- Etablierung und Optimierung von Einfrierprotokollen und Einfriermedien mittels statistischer Versuchsplanung (DoE)

- Herstellung von biologischen Forschungsproben

- Probenherstellung

- Probenlagerung

- Probenaufbereitung

- Anfertigung und Bereitstellung von Arbeitsproben und Präparaten

- Versandlogistik

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Arbeitsgruppe "Diagnostische Marker"